Startseite Campus.jpg
MKW-Ment_Campus-b.png
Tasse_Icon_schwarz.png

Wenn du MKW oder MKF studierst und Interesse am Austausch außerhalb von Seminaren und Vorlesungen hast, bist du hier genau richtig!

Mit unseren CAMPUS-Events wollen wir die MKW-Community stärken und bei verschiedenen Veranstaltungen und Festen ins Gespräch kommen, Menschen zusammenbringen und Spaß haben!

 

Aktuell wollen wir auf Plattformen wie Zoom oder Wonder auch digitale Begegnungen für euch möglich machen und somit die fehlende Campus-Atmosphäre kompensieren: CAMPUSLIVE ist ein digitaler Raum für Studierende zum Austauschen, Quatschen und Netzwerken!

 

Hast du Fragen zum MKW-Studium, Praktikum oder Berufsperspektiven, mit denen du dich nicht direkt an das Institut wenden möchtest? Vielleicht findest du in unserem FAQ Antworten auf deine Fragen!

Natürlich stehen wir auch immer gerne persönlich zur Verfügung, schreib uns einfach eine E-Mail.

WELLcome-back 2022

Veranstaltungsangebot für einen sorgenfreien Einstieg

in die Präsenzlehre

Campus
Events

Veranstaltungen für ALLE Studierenden

– in jedem Semester!

FAQ

Antworten auf alle häufigen Fragen!

Herbst-Straße

WELLcomeback WiSe 22/23

Das MWK-Sonderprogramm zur Abmilderung von Lernrückständen durch die Pandemie

 
MKaffee_Bild.jpeg
MKaffee

Wir treffen uns an vier Donnerstagen im Wintersemester 22/23 zum MKaffee im Café Libresso.

Egal in welchem Semester ihr studiert, ihr seid herzlich eingeladen, für ein Stündchen Kaffee, Mate & Co zu trinken, zu connecten und zu quatschen!

Die Termine werden in Kürze veröffentlicht!

MKWie_Bild.jpeg
MKWie?

Praktische Tools sind in der Pandemie zu kurz gekommen! Das Institut bietet deshalb dieses Wintersemester zwei Workshops an, die ihr freiwillig belegen könnt und nice Skills sammeln könnt:

 

MKWie? Film-Workshop

(Alexander Schröder)

Filmproduktion- bzw. postproduktion mit Spaß! – Große Kameras, professionelles Ton- & Licht-Equipment, Abläufe am Set, Schnitt & Bearbeitung...

Zielgruppe: hauptsächlich Studierende, die nicht mehr Erstis sind und Lust auf Film haben

> Zur Anmeldung in HisInOne

MKWie? Resilienz-Workshop

(Annalena Erhardt)

Praktische Tipps, Tricks und Hacks werden vermittelt, wobei stets mitgedacht wird, welcher Medien und Kompetenzen es zu allererst bedarf, um MKW zu studieren. 

Zielgruppe: Die Workshop-Reihe richtet sich an alle, die die gegenwärtige Situation nutzen möchten, um ihren bisherigen Studienverlauf und die Rolle der Medienkulturwissenschaft in der Gesellschaft und Gegenwart zu reflektieren.

> Zur Anmeldung in HisInOne

MKWelcome_Bild.jpeg
MKWelcome

MKWelcome ist eine Mini-Workshopreihe, in der wir Gäste aus den unterschiedlichsten Bereichen einladen. Alle haben sich Gedanken gemacht, wie der Wiedereinstieg in die Präsenzlehre einfacher sein kann und gestalten ein cooles (Abend-)Programm für euch.

Nach vielen spannenden Gästen im Sommersemester gibt es nun noch zwei weitere bis zum Jahresende.

 

Infos folgen...

 

CAMPUS EVENTS

Um Klarheit zu schaffen, arbeiten wir gerade an einem übersichtlichen Kalender...
Er wird in Kürze online gestellt!
Hier geht's zum Kalender...
 

1

Nichts verpassen? Eure wichtigsten Informationskanäle 

Wo finde ich alle wichtigen Informationen zu Prüfungsleistungen?

Die GeKo (Gemeinsame Kommission der Philologischen und Philosophischen Fakultät) gibt alle offiziellen Informationen zu Prüfungsordnungen sowie Prüfungsanmeldungen und -abmeldungen bekannt.

Erfahrungsgemäß lohnt es sich wirklich, einmal die gesamte Prüfungsordnung eures Studiengangs durchzulesen!!!

Wie bekomme ich Informationen vom Institut für Medienkulturwissenschaft?

Am besten schaut ihr regelmäßig auf der Institutsseite nach neuen Nachrichten!

Ihr könnt euch außerdem hier für die Mailinglisten des Instituts anmelden, um Informationen zu Studienkoordination, Veranstaltungen, Praktikums- und Jobangeboten zu erhalten.

Wie werde ich regelmäßig und kurzfristig an wichtige Informationen erinnert?

Folgt uns auf Instagram und schaut öfter mal auf die Mentoring-Seite, um nichts zu verpassen!

2

Allgemeines zum Studium 

Wie finde ich mich zum Studienstart zurecht?

Unter STUDIENSTART findest du alle wichtigen Infos sowie hilfreiche Tipps! Schau gerne vorbei…

 

Was mache ich, wenn ich Zweifel am Studium habe?

Du kannst dich mit solchen Fragen an die Studiengangskoordination Elisa Lang (studienkoordination@mkw.uni-freiburg.de) wenden. Außerdem bietet die Zentrale Studienberatung Sprechstunden, Workshops und weitere Angebote an. 

Woher weiß ich, wann das Semester beginnt und aufhört?

Die Zeiten findest du hier.

3

Studienverlauf

Gibt es Empfehlungen zum Studienverlauf?

Alle offiziellen Empfehlungen zum Bachelor-Studienverlaufsplan findet ihr hier.

 

Es handelt sich hierbei um eine Orientierungsmöglichkeit! Es kann sinnvoll sein, Seminare und Übungen abweichend zu belegen, um beispielsweise ein Praktikum oder Auslandsaufenthalt einzubauen. Wir empfehlen euch außerdem, Lehrangebote auch immer nach Interesse und Neugier auszuwählen! Am besten wendet ihr euch mit diesbezüglichen Fragen an die Studienkoordinatorin in der wöchentlichen Sprechstunde.

Wie bildet sich die Bachelor-Note?

Wie genau sich die Bachelor-Note zusammensetzt und wie die unterschiedlichen Module gewichtet werden, könnt ihr sehr genau in der Prüfungsordnung nachlesen:

Gewichtung

Zusammensetzung der Bachelornote

Kann man eine Pause einlegen?

Es gibt die Möglichkeit, ein Urlaubssemester zu beantragen. Wendet euch mit diesem Anliegen gerne an die Studienkoordinatorin Elisa Lang.

Auch ein Auslandssemester kann ein bisschen Abwechslung vom Alltag schaffen.

 

Infos zur Beurlaubung

4

Praktikum und Praxiserfahrung 

Muss ich ein Praktikum machen, um den MKW-Bachelor zu absolvieren?

Ja! Das Pflichtpraktikum muss im Umfang von 6 Wochen stattfinden. Für die Anrechnung müsst ihr außerdem einen Bericht schreiben.

Wann mache ich am besten mein Praktikum?

Wir würden euch empfehlen, euer Praktikum ab dem dritten Semester zu machen.

Es kommt darauf an, wo und wie lang ihr euer Praktikum machen möchtet. In manchen Fällen bietet es sich an, sich ein ganzes Semester dafür Zeit zu nehmen und nur wenige Uni-Veranstaltungen parallel zu belegen. Andere haben aber ihr Praktikum auch in der vorlesungsfreien Zeit eingeplant.

Viele Absolvent:innen empfehlen immer wieder, mehrere Praktika zu machen!

Bei Fragen und für Tipps wendet euch gerne per Mail an das Studierendenmentoring. (studierendenmentoring@mkw.uni-freiburg.de)

Wo kann ich mein Praktikum machen?

Für dein Praktikum kannst du dich bei jeder privaten oder öffentlichen Einrichtung bewerben, die in einem für die Medienkulturwissenschaft relevanten Bereich tätig ist. Ideen und Inspiration findest du bestimmt unter Let’sTalkJobs!

Tipp: Es ist super hilfreich, das Pflichtpraktikum in einem Unternehmen zu absolvieren, dass nur Pflichtpraktikant:innen annimmt, es kann also ein Tür-Öffner sein!

Kann ich mein Praktikum im Ausland machen?

Ja! Das geht entweder selbst organisiert oder auch über ERASMUS.

Wo kann ich Praxiserfahrung und Skills außerhalb des Studiums sammeln?

  • MKW Fachschaft: In der Fachschaft deines Studiengangs kannst du dich an den Stellen einbringen, auf die du wirklich Lust hast! Sei es die Organisation von Veranstaltungen, die Planung finanzieller Mittel, die Betreuung der Social Media Kanäle oder einfach nur ein Ideen-Brainstorming, um den Studiengang innovativ weiterzubringen… Alle Informationen zur Fachschaft und zu unserem Treffpunkt findest du hier.

 

  • uniCross: Die Uni-interne Redaktion mit den Schwerpunkten Online, Radio, TV und Social Media. Alle Infos findest du hier.

  • aka-Filmclub: Der Aka aka-Filmclub ist einer der ältesten studentischen Filmclubs in Deutschland und bietet Studierenden und Mitarbeiter:innen der Uni Freiburg und allen Filminteressierten in Freiburg ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Filmprogramm zu erschwinglichen Preisen. Du kannst dieses mitgestalten. Mehr Infos findest du hier.

  • Bei Blackwood Film kannst du mit filmbegeisterten Menschen viel Filmerfahrung sammeln.

  • Du findest die Schnittstelle zwischen Kunst und Medien spannend? Schau mal auf der Website des ZKM (Zentrum für Kunst und Medien) in Karlsruhe vorbei.

5

Auslandserfahrung

Wie informiere ich mich über die Möglichkeiten, ein Auslandssemester zu machen?

Hier sind alle Möglichkeiten aufgezeigt, ausgehend von unserem Studiengang im Ausland zu studieren.

Bei Fragen kannst du dich auch immer an unsere Erasmus-beauftrage Hilfskraft Lily Mauch wenden, einfach per Mail an: erasmus@mkw.uni-freiburg.de

Wann mache ich am besten ein Auslandssemester?

Dies ist nicht festgelegt! Die meisten Studierenden gehen aber erst ab dem dritten Semester ins Ausland. Es kommt beispielsweise auch auf deine Sprachkenntnisse und die Semesterzeiten der jeweilig ausländischen Universitäten an.

Keine Sorge! Wenn du ein Auslandssemester machen möchtest und dich rechtzeitig darum kümmerst, klappt es bestimmt!

Was muss ich schon früh erledigen, wenn ich ein Auslandssemester in Erwägung ziehe?

Es lohnt sich, sich frühzeitig mit den Partnerunis unseres Instituts zu beschäftigen und die jewilis geforderten Sprachnachweise in Erfahrung zu bringen. Über den BOK-Bereich oder andere Sprachkurse der Uni Freiburg kann man diese Nachweise bekommen.

Weitere Voraussetzungen können auch Bescheinigungen oder Schreiben von Dozierenden sein. Wendet euch mit solchen Anliegen am besten frühzeitig an die Dozierenden, damit alles rechtzeitig da ist.

Wer hat schon Erfahrungen gemacht?

Erfahrungsberichte

Eucor? Wo kann man sich informieren?

Auf der offiziellen Eucor-Webseite oder auf MKW angepasst hier auf der Mentoring-Webseite.

6

BOK-Bereich (Berufsfeld-orientierte Kompetenzen)

Welche Kurse sind empfehlenswert?

Natürlich solltest du die Kurse nach deinem Interesse wählen. Wenn du etwas MKW-Bezogenes suchst: Bisher kamen die Kurse zur digitalen Bildbearbeitung und zum Online-Journalismus gut an. 

Wie viele ECTS brauche ich im BOK Bereich?

Insgesamt brauchst du 8 ECTS im BOK Bereich. Priorisiere deswegen gut. 

Ergänzungsbereich und BOK?

Zusätzlich sollen im Laufe des Studiums 12 ECTS Punkte im Ergänzungsbereich erlangt werden. Hier kannst du die Veranstaltungen belegen, die auf HisInOne unter M9 gelistet sind. Du möchtest eine Veranstaltung belegen, die dort nicht gelistet ist? Melde dich bei der Studiengangskoordination Elisa Lang (studienkoordination@mkw.uni-freiburg.de)

7

Bachelorarbeit

Wer darf alles Abschlussarbeiten betreuen?

Alle prüfungsberechtigten Personen des Instituts für Medienkulturwissenschaft sind hier unter dem Reiter "Prüfungsberechtigte". 

Welche Fristen gibt es? 

Fristen zur Anmeldung siehe https://www.geko.uni-freiburg.de/studiengaenge/bachelor/bachelor2011 unter Punkt „Bachelorarbeit“). Zur Anmeldung der Arbeit benötigt es eine Unterschrift der betreuenden Person. Hierzu sollte auch rechtzeitig eine Absprache stattfinden, bei der die Betreuung von beiden Personen bestätigt wird.

Was gibt‘s für Tipps?

  • Besucht gerne frühzeitig die Kolloquien, auch wenn ihr noch keine konkrete Themenidee parat habt. Durch die gemischten Gruppen und Austausch zwischen Studierenden in unterschiedlichen Arbeitsstadien, könnt auch ihr einen guten Einblick in die Arbeitsabläufe, konkrete Aufgaben und Arbeitsschritte, eventuelle Schwierigkeiten und den Zeitaufwand erhalten. Auch gibt es immer wieder Tipps, die auch ein halbes Jahr vor Abgabe der Arbeit schon nützlich sein können.

 

  • Vertraut auf euren eigenen Arbeitsrhythmus! Zwischen Anmeldung und Abgabe der Arbeit liegen drei Monate (offizieller Arbeitszeitraum des Prüfungsamtes). Diese gilt es gut zu nutzen, denn eine Abschlussarbeit fordert einiges an Vorbereitungs- und vor allem Lektürearbeit, die nur schwer in kurzer Zeit getätigt werden kann. Orientiert euch bei der Einteilung der Zeit (z.B. in grobe Recherche, Formulieren der These und Forschungsfrage, Festlegen der Struktur, konkrete Auswahl der Literatur, intensive Schreibphase, Korrektur etc.) an euren vorangegangenen Strategien zum Verfassen von schriftlichen Arbeiten. Ein fester Zeitplan ist kein Muss! Es gilt eine gute Balance zwischen gesundem Druck und Arbeitstempo und regelmäßigen Pausen zu finden.

  • Puffer einplanen: Das Verfassen der Arbeit findet über einen längeren Zeitraum statt, was dazu führen kann, dass einige unvorhersehbare Dinge passieren können. Von Geburtstagsfeiern, über zusätzliche Schichten im Nebenjob, bis zu Internetausfall oder Krankheit – es ist immer eine gute Idee, sich auch einen zeitlichen Puffer einzurichten. So sorgt man dafür, dass einen diese Ereignisse nicht sofort aus der zeitlichen Bahn werfen. 

 

  • Pausen nicht vergessen und Ausgleiche schaffen. Auch freie Tage sollten keine Ausnahme, sondern eher die Regel sein. Denn bei Schreib- und Arbeitsblockaden hilft meistens am besten: Kopf abschalten und für kurze Zeit mit etwas anderem beschäftigen! 

 

  • Rechtzeitige Literaturbeschaffung: Da die Literatur in der UB einer großen Studierendenschaft zur Verfügung steht, kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Bücher, die ihr für die Arbeit braucht, bereits ausgeliehen sind. Die Leihzeiträume können dabei meist bis zu 6 Wochen betragen. Das wird besonders ärgerlich, wenn das offizielle Rückgabedatum der Ausleihe durch eine andere Person nach der Abgabe eurer Arbeit liegt und ihr das Buch aber dringend benötigt. Daher: zentrale Texte, Bücher, Zeitschriften, sofern nicht auch online verfügbar, rechtzeitig ausleihen und alle wichtigen Textpassagen festhalten. 

Fertig geschrieben – und nun? 

  • Lass deine Arbeit Korrektur lesen. Wähle 2-3 Korrektor:innen (am besten Mischung aus MKW-Studierenden und fachfremden Personen) aus und kommuniziere rechtzeitig das Zeitfenster zur Korrektur 

  • Nicht vergessen: Die Abschlussarbeit muss gedruckt und gebunden abgegeben werden! Daher auch am Abgabetage (oder am besten schon vorher) die Öffnungszeiten der Copy Shops und die Bearbeitungsdauer (ca. 2 Stunden) miteinbeziehen – z.B. beim Shop in der Milchstraße, direkt hinter der UB. 

8

Master nach MKW

coming soon...

9

Wo finde ich Hilfe/Unterstützung?

Wo suche ich Hilfe wenn es mir nicht gut geht?

per Telefon 

Nightline

Hilfetelefon

Nummer gegen Kummer

Per Telefon und vor Ort:

Telefonseelsorge 

Psychosoziale Angebote:

Studentisches Gesundheitsmanagement 

Hilfe bei besonderen Ünterstützungsbedarfen auf der Instituts-Webseite 

Wo kann ich Anschluss finden?

  • Fachschaft

  • Uni Sport

  • Studentisches Gesundheitsmanagement

  • Mentoring-Veranstaltungen

  • andere Hochschulgruppen und ehrenamtliche Vereine

Wo bekomme ich finanzielle Unterstützung?

  • Bafög

  • Studienspezifische Mittel Fachschaft

10

Kulturtipps

Welche Kneipen sind unter Studierenden angesagt?

Zu empfehlen sind die Schachtel, Café Movie (gute Mexikanershots), Café Atlantik (mega billiges Essen), das Dartstüble (urig, aber irgendwie cool), das Flamingos (leider etwas außerhalb), das Borso (besten Veggie-Burger Freiburgs), das Egon54, das Liftfass, das Elpi und die lockere Schraube. 

Welche Kinos sind gut?

  • Aka-Filmclub

  • Friedrichsbau

  • Kandelhof

  • (KoKi) Kommunales Kino

Wo kann ich Sport machen?

  • Uni Sport!

  • BoxClub Freiburg 

  • Boulderhallen

  • Tanzen: Salsa in der Tanzschule überm Martinstor (realtiv billig; bei Interesse kontaktiere das Mentoring)

Wie erfahre ich über Veranstaltungen?

MKW-Veranstaltungen: Mailverteiler; Instituts- und Mentoringwebsite, Instagram

 

Freiburg: Tacker

11

Vorteile für Studierende

Welche Vergünstigungen habe ich als Student:in fürs Studium?

12

Noch Fragen?

Vielen Dank!